Hühnerbrühe selber machen

Hühnerbrühe schmeckt lecker und lässt sich leicht zubereiten. Informationen zur Herstellung, Lagerung und zu den Einsatzgebieten finden Sie auf diesen Seiten.

Hühnerbrühe

Hühnerbrühe kann aber mehr als nur gut zu schmecken. Als Hausmittel gegen Erkältung und grippale Infekte hat sie sich bewährt. Sie wirkt entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem. Diese Wirkung verdankt sie dem Eiweißstoff Cystin, der den Transport der für die Entzündung zuständigen Neutrophilen (weiße Blutkörperchen) in die Nasenschleimhäute hemmt.

Zudem unterstützt sie die Heilung durch Vitamine und Mineralstoffe, wie zum Beispiel Vitamin B12, Eisen und Zink.

So gesund ist aber nur frisch zubereitete Brühe oder Suppe. Insantbrühe besitzt diese Eigenschaften nicht.

Links: Erkältung mit Hausmitteln behandeln
  1. Spitzwegerich Hustensaft: Rezept & Infos
  2. Huflattich Saft